Space Divider Whiteboard

Whiteboard-Raumteiler

Nützlich für jedes Projektteam: ein integriertes Whiteboard

Der Whiteboard-Raumteiler lässt sich leicht verschieben. Auf diese Weise lässt sich im Handumdrehen ein Projektraum mit der Möglichkeit zur Visualisierung von Plänen und Prozessen einrichten.

Stellen Sie die mobilen Trennwände wie gewünscht auf und innerhalb weniger Minuten kann Ihr Team loslegen, ohne andere zu stören.

Raumteilung, um zu vereinen

Um das Beste aus Ihren Mitarbeitern herauszuholen, sollte man auch die bestmöglichen Arbeitsbedingungen schaffen. Wenn ein Projektteam also einen eigenen Raum benötigt, kann man ihn einfach an Ort und Stelle einrichten. Wie? Ganz einfach: mit einem Whiteboard-Raumteiler. Mit einem multifunktionalen Whiteboard kann man im Handumdrehen einen geschützten Projektraum schaffen. Stellen Sie die mobilen Wände wie gewünscht auf und innerhalb weniger Minuten kann Ihr Team loslegen, ohne andere zu stören. Dank des integrierten Whiteboards kann man alle kreativen Anregungen darauf notieren oder die Projektplanung daran mit Magneten befestigen.

Dank der angenehmen akustischen Qualitäten kann man intensive Gespräche führen, während etwas weiter entfernte Kollegen ungestört weiterarbeiten können.

 

 

Zusammensetzung 50mm dik, gerecyceltes Aluminium konform profiel konform EN-486.
Füllen Gefüllt mit 15 mm Schafwolle 1500 gr/m2, einseitig.
Absorption Schallabsorptionskoeffizient aw 0,60 auf einer Seite (NEN-EN-ISO 354) .
Abmessungen (BxH)
1000mm x 1800mm
1200mm x 1800mm

A. Volles Einzelzimmer
Seite 1: Whiteboard
Seite 2: Polstermöbel

B. Volles Doppel
Seite 1: Whiteboard
Seite 2: Whiteboard

C. Halb Einzel
Seite 1: Whiteboard Oberseite
Unterseite des Polstermöbels
Seite 2: Polstermöbel

D. Halbes Doppel
Beide Seiten: Whiteboard Oberseite
Unterseite des Polstermöbels
Polstermöbel Verschiedene Polstermöbel von Kvadrat.
Createx: Bild oder Muster Ihrer Wahl.
Feuerhemmend Die Polsterung Createx erreicht die DIN EN 13501-1.
Andere Größe oder Polsterung? Fragen Sie nach den Möglichkeiten.
From spaces to places